Tainingslager in Jever
Verfasst von Johanne Aden am 30.06.2019 um 19:27 Uhr 1

Trainingslager in Jever

Am Wochenende von Freitag, den 21. Juni - Sonntag am 23. Juni fuhren 15 Leistungsschwimmer ins Trainingslager nach Jever. Freitag war das Wetter noch leicht bewölkt , aber ab den Samstag stiegen die Temperaturen zur sommerlichen Höchstform an.

In kleinen Hütten auf dem Jugendherbergsgelände richteten sich die 12 Mädchen und 2 Jungs ihre Wochenendbleibe ein. Jede Hütte verfügte über ein eigenes Bad und eine Toilette.

Das gesellige Beisammensein kam an diesem Wochenende nicht zu kurz. Die freien Zeiten zwischen den Trainingseinheiten und am Abend wurden gemeinsam genutzt zum Fußballspielen, Haare flechten, Gesellschaftsspiele spielen oder zum Chillen. Unter den Schwimmern und ihren beiden Betreuern Ludger Bünting und Dennis Look herrschte eine angenehme, positive Atmosphäre.

Gleich am Freitag absolvierten die Schwimmer 2 Trainingseinheiten von jeweils 90 Minuten in dem nahegelegenen Freibad. Auf der 50 m langen Schwimmbahn konnten die Trainer mit ihren vielen Ideen die Schwimmer trotz des kalten Wassers gut motivieren. Am Samstag fanden 3 Einheiten von 90 Minuten und am Sonntag nochmals 2 Einheiten statt. Zum Abschluss am Sonntagnachmittag blieb den Schwimmern noch genügend Zeit, um sich im Bad frei zu vergnügen.

Alle Schwimmer konnten ihre Leistungen stark verbessern. Einige Schwimmer nehmen am Wettkampf in Essen/Kettwig vom 29.- 30. Juni teil und werden dort ihr Können unter Beweis stellen.

Am Samstagmittag wurden alle zur selbstgebackenen Pizza  zu den Eltern von Ann - Kathrin Grimpe nach Schortens eingeladen. Hier erwartete sie ein bombastisches Pizzaessen bei strahlendem Sonnenschein im Garten, wovon alle noch lange sprechen werden. Ein ganz besonderer Dank an Familie Grimpe für diesen tollen Einfall.

Das Trainingslager wurde von der Jugendwartin Jantje Wiemers geplant und organisiert. Leider konnte sie aus beruflichen Gründen nicht selber an der Fahrt teilnehmen, sodass die Schwimmwartin Johanne Aden, die Rolle der weiblichen Begleitung übernahm.

Für 2020 hat Jantje schon die Jugendherberge in Westerstede gebucht. Für 2021 überlegt der Jugendwart Ludger Bünting wegen der Wassertemperaturen evtl. das Trainingslager in einem Hallenbad zu planen.

 

Die Teilnehmer am Trainingslager, unter der Leitung von Ludger Bünting, Johanne Aden und Dennis Look



Seiten: -

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.