Schloss Dankern
Verfasst von Johanne Aden am 23.09.2019 um 22:00 Uhr 1

Ein sonniger Tag in "Schloss Dankern"

21. September 2019 - 8:30 Uhr - Parkplatz Hallenbad Wiesmoor. Der Bus von der Firma " Janssen Reisen" wartet auf seine Gäste.

Nach und nach erscheinen  37 Kinder und 8 Betreuer vom Schwimmverein Wiesmoor und besteigen den Bus. Manches Kind , aber auch manche Mama hat ein wenig Tränen in den Augen - aber sobald der Bus sich in Bewegung setzt sind alle glücklich und zufrieden.

Die Kinder können die Ankunft in Freizeitpark kaum abwarten, sodass immerwieder die übliche Frage gestellt wird."Wann sind wir da?" Und dann ist der Park zu sehen. Die Freude der Kinder ist grenzenlos. Schnell noch die roten TShirts als Erkennungsmerkmal übergezogen und dann gehts los.

Jetzt heißt es bis zur Abfahrt um 15:30 Uhr in fünf Stunden mit Spiel, Spass und Freude auf Entdeckungskurs zu gehen:

-rasante Abfahrten auf der Wasserbobbahn,

- in der Erlebnisburg "Drago"  das Burggespenst suchen

- auf der Burg Arkan Tunnel und andere Verstecke finden und eine rasante Fahrt mit der Achterbahn erleben.

- in der  Spiellandschaft den Kletterberg ersteigen und auf der Teppichrutsche über kleine Hügel ins Tal rasen.

-  die beiden naturnahen Spielplätze, die im Wald versteckt liegen bieten unzählige Spielsituantionen.

und und und .

Es läßt sich gar nicht alles aufzählen, was die einzelnen Kinder erlebten. Aber was von allen zu hören war : "Es war super"

Müde und erschöpft, aber sehr glücklich waren alle KInder pünktlich am Treffpunkt und so konnte der Bus pünktlich wieder starten. Im Bus herrschte reger Austausch über das Erlebte.

Ein Dank von allen Betreuern an die KInder, die sich vorbildlich verhalten haben.

Alle sind schon gespannt auf die Fahrt 2020.




Seiten: -

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.